Passend zum Ende der diesjährigen Winterzeit stand selbentags erstmal der Frühlingslauf im IGA-Park auf der Agenda. “Frühling lässt sein blaues Band …”.
Eigentlich ganz geschickt gemacht: Während man sich ansonsten wooochenlang mit dem Jetlag herumplagt, den die Zeitumstellung so mit sich bringt, kam man jetzt überhaupt nicht dazu, daran zu denken, denn es musste ja die Piste einigermaßen würdevoll hinter sich gebracht werden.
die6Die teilnehmenden aktuellen und ex-Lauftreffler: Katrin, Micha, Jörg mit Verstärkung, Paul, Doreen und Frank. Freudig begrüßt von diversen Laufkumpanen, und auch den unermüdlich betreuenden Warnemünder Seehunden, erfolgte leicht fröstelnd um 10:30 der Start auf die 2,5k-Runde, die je nach Ambitionen und Finanzkraft mehrfach zu absolvieren war. Trotz Sonne eine ziemlich erfrischende Angelegenheit besonders auf den bitterkalt windumtosten Warnow-nahen Streckenabschnitten. Aber gegen Frieren gibt es ja das alte Hausmittel, etwas schneller zu laufen. Unser neuer Mitkämpfer Paul war am besten darin. Aber auch Frank zündete auf der zweiten Runde seiner 5k einen derartigen Turbo, dass er in 0,nix nicht mehr zu sehen war (von weiter hinten).
Nach dem Finish dann gabs nicht nur Urkunde+Medaille in Empfang zu nehmen, sondern auch ein schöner Blühtopf war noch zu haben, wenn man nicht gerade zu den Allerletzten zählte.

Jetzt kann der Frühling wirklich kommen.

Zum Schluss noch ein bisschen Werbung für die Ostseezeitung.oz

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neuigkeiten folgen
per E-Mail
via RSS auf facebook
Letzte Kommentare
Wetter
Fehlermeldung des Wetterproviders:
Connection Error:http_request_failed
Intern

Banner
MUT gegen rechte Gewalt

Amadeu Antonio Stiftung

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Besucherzähler

Du bist der 691531 te Besucher auf diesem Blog.

Info: Die Homepage ist in den Browsern Internet Explorer, Google Chrome und Firefox getestet.
Bildschirmauflösung ist minimum 1024 x 768.



all-inkl.com webhosting