Mit einem festlichen, aber auch kämpferischen Wochende ließ der Lauftreff den April so langsam ausklingen.

Fast geschafft

Geschafft

Als kleinen freitäglichen Vorwärmer gab es Anettes nachgereichten Polterabend zu feiern – natürlich zünftig mit verschiedenen Sportarten angereichert, und auch an mehr oder weniger isotonischen Aufbautrünken fehlte es nicht. Höhepunkt die läuferisch anspruchsvolle Platzrunde von Anett und Harri, gekrönt vom stilvollen Durchlaufen des vom virtuellen Generali-HM Berlin aufgehobenen Zielbandes.


<- Schieb die Maus!

Wiener Charme

Wiener Charme

Nach der dann dringend gebotenen Regeneration am Samstag war die sonntägliche Leistungsentfaltung nicht mehr aufzuhalten. Sabine hatte die ihre diesmal nach Wien verlegt, wo sie bereits um 9:10 Uhr den Start zum Halbmarathon genießen durfte. Und als sie schon fast die Hälfte geschafft hatte, machte sich in Wieck die repräsentative Abordnung des Lauftreffs auf die Beine: Holger und Ralf mit Anhang, dto. Ringo, und als Solitäre dann auch noch Katja, Steffen und Jörg; Schlachtenbummler Erhard nicht zu vergessen.Von Ringo vorsorglich schon eingestimmt auf die Besonderheiten dieses Ereignisses.

Ringos Ansage

Ringos Ansage

Ganz so schlimm war es dann aber nicht, eigentlich war es sogar ganz gutes Laufwetter. Und das professionell errichtete LAV-Zelt stellte eine gute Versicherung gegen eventuelle Unbilden dar.

Während dann Sabine mit ihrer Nettozeit von 1:46:30 den Vogel der HM-Lauftreff-Laufenden abgeschossen hatte, erlief sich Ringo in dieser Disziplin die Darßer Lauftreff-Krone. Zu diesem Zwecke musste er auf der halben Distanz in den Tiefen des Waldes den schnaufenden Jörg quasi stehen lassen. Aaaber, der konnte mal wieder die Gnade der frühen Geburt genießen und darf sich als 3. seiner AK seither in ein traumhaft flauschiges Badelaken mit Darß-Marathon-Intarsien hüllen.
Katja und Steffen meisterten die Strecke paarweise, wobei letzterer am Ende einen etwas eindrucksvolleren Schlusssprint zelebrierte.
Holger zeigte mal wieder seine Qualitäten als Top-Pacer und Junge-Talente-Förderer, indem er Petra eine Bestleistung auf die Urkunde und ein Lächeln ins Gesicht zauberte.
Eine großartige Leistung- nach langer Zwangspause – ist auch aus Richtung Tatjana zu vermelden.

Ringo

Ringo

Jörg

Jörg

Tatjana

Tatjana

Katja & Steffen

Katja & Steffen

Ralf

Ralf

Petra&Holger

Petra&Holger

Das Team

Das Team

headEyecatcher

Die amtlichen Ergebnisse: “http://www.darss-marathon.de/service/ergebnisse.html

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neuigkeiten folgen
per E-Mail
via RSS auf facebook
Letzte Kommentare
Wetter
Rostock
14. August 2022, 05:42
Klare Nacht
Klare Nacht
19°C
Gefühlte Temperatur: 17°C
Wind: 3 m/s ONO
Böen: 4 m/s
 
Intern

Banner
MUT gegen rechte Gewalt

Amadeu Antonio Stiftung

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Besucherzähler

Du bist der 573418 te Besucher auf diesem Blog.

Info: Die Homepage ist in den Browsern Internet Explorer, Google Chrome und Firefox getestet.
Bildschirmauflösung ist minimum 1024 x 768.



all-inkl.com webhosting