Hey, ihr da draußen! Das war diesmal schon der 110. Stundenlauf und für mich der zehnte. Und einer der grandiosesten! Wenn ich auf der Rückfahrt in eine Verkehrskontrolle geraten wäre, wäre ich komplett als illegale Substanz in der Asservatenkammer gelandet. Auf einem derartigen Level hat die körpereigene Opiatproduktion lange nicht mehr gearbeitet.
Nachdem meine neuen roten Flitzeschuhchen beim Küstenwaldlauf noch ein wenig gefremdelt haben auf der ihnen unbekannten Strecke, waren sie diesmal in der kühlen Ostseebrise wie entfesselt. Ich habe ja immer als heimliches, selten erreichtes Ziel,  beim Stundenlauf 7 Runden zu schaffen. Und das heißt konkret, für sechs 2km-Runden sind maximal 55:59 min zulässig, das wären 12,86kmh oder 4:40/km. Für eine Runde darf man sich dann 9:20 Zeit nehmen. Und ob man sich dem ersehnten Ziel nähert oder es eher vergessen kann, entnimmt man am Ende jeder Runde, d.h. nach je 2 km, den zugerufenen Zwischenzeiten. Da kam zuerst eine 9:07. Sehr schön, wenn auch nicht ganz zu halten. Aber das Ziel blieb in Reichweite, auch weil ich von einem zähen pace-Maker in der Gestalt von Gerd Eichler hart an der Grenze des Machbaren einige Runden gezogen wurde. Und diesmal gelang es anscheinend auch, den absurd schlechten Laufstil vom Neubrandenburg-HM zu vermeiden. Videobeweis steht noch aus.
Als nach 10km ein 45:59 kam (schnellste 10km seit 2012…), konnte man eigentlich nichts mehr falsch machen. Die 6. Runde war nach 55:08 geschafft und einem opulenten runners high stand somit nichts mehr im Wege. Die Einlaufzeit von 1:04:27 reichte für einen 10. Platz (wie passend…) und läßt sich auch nach 13,033kmh oder 4,36/km übersetzen. Ein Pippifax für die Menschheit, aber für mich überaus euphorisierend. Hach, ich könnte die Zahlen gleich noch mal hinschreiben  :)
Yeah, ich bin dem Leben wiedergeschenkt, das Laufen macht wieder Spaß.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Info: Die Homepage ist in den Browsern Internet Explorer, Google Chrome und Firefox getestet.
Bildschirmauflösung ist minimum 1024 x 768.



all-inkl.com webhosting