„Oh my God“ oder „der Bessere ist der Feind des Guten“ von Jörg Völske, 17./18.10.15

Wohl jeder Aktive des Lauftreffs hat in den letzten Tagen ständig den Blick auf der Wettervorhersage gehabt, um keine Fehlentscheidung für die Rennkleidung des Rügenbrückenlaufes zu treffen. Es gab ja kein anderes Thema in den letzten Tagen, eine Aufregung wie vor der Bescherung. zB
Ich für meinen Teil packte alles von Ultra-Short bis Arktis-Chic in die Tasche.
Die Hinfahrt durch schönen feuchten Nebel und ständige Regenschauer versprach schon mal einen grenzwertigen Maso-Genusslauf.
Der Ereignisbereich war diesesmal besonders sorgfältig abgesperrt, fand ich, und ich brauchte überdurchschnittlich lange, um zu einem Parkhaus im Startbereich durchzudringen. Da war von der Zeitreserve nicht mehr viel übrig. So konnte ich schon 5 min vor dem Start meine Tasche abgeben und der Adrenalinpegel war schön hoch.
So war ich beim Start auch noch angenehm warm und es konnte fluffig durch die Innenstadt losgehen. Zu denken gab mir nur der Ausruf eines Kindes am Rand der Piste, welches vielleicht mit seinem „Oh myGod“ bei meinem Passieren einen Kommentar zu meinem Laufstil abgab oder aber schwere Bedenken bei Betrachten der Gesamterscheinung bekam („…and this one will participate in this???“). Relativ unbeeindruckt nahm ich dann den Aufstieg zur Rügenbrücke in Angriff um beim Über“schreiten“ des Gipfelpunktes wieder mal festzustellen, dass danach eine wunderbare lange flitzige „Schussfahrt nach San Remo“ folgt – ein Hochgenuss. Auf Rügen dann war der Schwierigkeitsgrad etwas erhöht durch einen zeitweilig notwendigen Slalom um diverse Pfützen und Schlammlöcher, welche aber alle von schon vergangenen Regengüssen zeugten. Denn das Laufwetter war perfekt und ich war sehr froh, das korrekte mini-Outfit gewählt zu haben. Auch die Füße hatten endlich mal wieder das korrekte Wettkampfgewicht – ohne Bleieinlage -, und die Zeit verging wie im Fluge.
Kurz vor dem Zieleinlauf dann schmetterte mir Sabines Heinrich mit seinem Donnerorgan ein motivierendes „Hervorragend, Jörg“ entgegen. Und der Läufer vor mir bezog das „Hervorragend“ durchaus auf sich, murmelte aber ein „ich heiß nicht Jörg“ in seinen Bart.
Am Ende kam zwar keine Jahresbestzeit heraus, aber immerhin 3min schneller als letztes Jahr fand ich doch ganz „gut“. Aaaber – ich hatte mich schon so schön daran gewöhnt, beim Rügenbrückenlauf immer die Ak zu knacken  – und heute ??? siehe Überschrift bzw. Ergebnisse.
Sabine mal wieder – Ak natürlich gewonnen, und außerdem Zweite Dame des Gesamtklassements mit einem fetten Gewinn.
Insgesamt war das wieder mal ein schöner Power-Auftritt unseres Lauftreffs, dem sicherlich Holger beim Dresden-Marathon dann noch das Sahnehäubchen aufsetzen wird.

Suchergebnis „1. LAV Rostock“ – fast alle auch im Lauftreff:

Platz M W Nr Vorname Nachname AK-Pl AK Zeit Kategorie
289 99 839 Ines Sachs 13 W45 00:34:38 6 km
290 100 936 Birthe Stolzmann 14 W45 00:34:38 6 km
306 196 435 Erhard Fischer 4 M60 00:35:07 6 km
307 111 903 Katrin Schumann 17 W45 00:35:07 6 km
341 129 660 Maria Krüger 11 WJ U16 00:35:57 6 km
427 181 290 Christine Aogst 6 W55 00:37:52 6 km
607 297 661 Philipp Krüger 32 M45 00:43:27 6 km
33 18 2053 Jürgen Voigt - Alle 01:34:26 12 km Walk
56 2 3159 Sabine Engelmann 1 W55 00:54:23 12 km
100 96 3644 Uwe Schmidt 6 M55 00:57:05 12 km
134 125 3658 Birk Schoknecht 25 M45 00:58:57 12 km
146 13 3400 Christa Krüger 2 W45 00:59:18 12 km
57 55 2871 Jörg Völzke 2 M60 01:40:12 Halbmarathon

PS1:
Ich hoffe, bei der nächsten Anmeldung richtig geschrieben zu werden. Wenn ich sonst bei meinem 85. meinen Urenkeln meine vergangenen Großtaten vorgoogle, und da fehlt eine, wollen die vielleicht mit so einem Loser-Opa nichts mehr zu tun haben. Das meint auch Christine…

PS2:

Das Sahnehäubchen ist platziert:

Marathon – Holger Kunkel – Freunde Norwegens In Rostock – Netto: 03:56:52 – Brutto: 03:58:28 – 634. Gesamtplatz – 16. Platz in Altersklasse M60

2015-10_Rügenbrücke22015-10_Rügenbrücke1

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Neuigkeiten folgen
per E-Mail
via RSS auf facebook
Letzte Kommentare
Wetter
Fehlermeldung des Wetterproviders:
Connection Error:http_request_failed
Intern

Banner
MUT gegen rechte Gewalt

Amadeu Antonio Stiftung

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Besucherzähler

Du bist der 696730 te Besucher auf diesem Blog.

Info: Die Homepage ist in den Browsern Internet Explorer, Google Chrome und Firefox getestet.
Bildschirmauflösung ist minimum 1024 x 768.



all-inkl.com webhosting