mehr bleibt dem momentan etwas sportgebremsten Autor dieser Zeilen nicht bei der Betrachtung des verflossenen Wochenendes. Dabei gibt es doch gleich drei beachtenswerte Highlights zu berichten.
bild377Den Anfang machte Tatjana beim halben Graal-Müritzer “Dünenläufer“.  Mit den dazugehörigen 24k gönnte sie sich das längste Ende seit geraumer Zeit, wenn ich das richtig verfolgt habe.cert377

Vorher . . .

Vorher . . .

Am nächsten Tag dann galt es, beim 21. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf in Lubmin nicht nur maximal Punkte für den Laufcup zu sammeln, sondern auch Meriten bei der “Landesmeisterschaft 10k Straße” zu erwerben. Unsere beiden Vertreterinnen Sabine und Petra stellten sich dieser Herausforderung und holten das Maximum heraus: Zweimal Platz EINS der jeweiligen AK, d.h. fette 25,5 Cup-Punkte, und obendrauf die golden funkelnde LM-Medaille. Sabine stellte gar einen neuen Landesrekord ihrer neuen Altersklasse auf!!! Mehr geht nicht. So kam es, dass sie nicht nur vor dem Lauf, sondern auch danach reichlich zu lachen hatten. Zumal diese Platzierungen nicht durch die Abwesenheit ebenbürtiger Konkurrenten, sondern voll verdient durch neue eigene Spitzenleistungen entstanden. Unbedingt zu erwähnen allerdings ist auch die lautstarke Unterstützung des Pisten-Groupies Heinrich!
Die Organisation der Veranstaltung und die Stimmung am Ort des Geschehens wurden allenthalben gelobt. Als besonderes Gimmick hatten die Veranstalter sich entschlossen, nur noch kalte Duschen anzubieten, was ja der Regeneration sehr förderlich sein soll. Vielleicht gibts nächstes Jahr dann auch ne richtige Eistonne.

. . . und nachher

. . . und nachher

results
Wie erwähnt, DREI Lauftreff-Highlights an diesem Wochenende. Wie so oft, richtet sich der Blick abschließend zum FC Hansa – wie sah es diesmal mit der spirituell-energetischen Verbindung aus? Hat funktioniert!! Genau drei Highlights bekamen die Zuschauer des Heimspiels gegen Paderborn auch zu sehen. Die richtige Freude darüber kam aber nur im Gästeblock auf …
results
Update: Bei genauerem Hinsehen gab es sogar 5  Lauftreff-Highlights zu bewundern, wenn wir den zwar ehemaligen, aber immer noch hochaktiven und mit Sympathie beobachteten Lauftreffler Frank Schramm dazuzählen. Er gönnte sich beim Dünenläufer den AOK-Erlebnislauf: 9k in 55:50. Und unser alter Mitläufer Uwe tummelte sich mit Tatjana auf den 24k ohne ihr in Gänze folgen zu können (Ergebnisse).

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Die letzten Neuigkeiten
Neuigkeiten folgen
per E-Mail
via RSS auf facebook
Letzte Kommentare
Wetter
Fehlermeldung des Wetterproviders:
Connection Error:http_request_failed
Intern

Banner
MUT gegen rechte Gewalt

Amadeu Antonio Stiftung

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Besucherzähler

Du bist der 680303 te Besucher auf diesem Blog.

Info: Die Homepage ist in den Browsern Internet Explorer, Google Chrome und Firefox getestet.
Bildschirmauflösung ist minimum 1024 x 768.



all-inkl.com webhosting